Fotokalender auch 2014 im Trend

Seit sich Print on Demand als Technik durchsetzen und sich über das Internet als Handelsplattform etablieren konnte, kamen Fotokalender auf den Markt und man hatte erstmals die Möglichkeit Kalender mit eigenem Foto direkt online zu gestalten und direkt drucken zu lassen.

Fotokalender gehören zu den hippen Artikeln des Jahres 2014!

Vor allem zur Weihnachtszeit und rund um Ostern werden die größten Mengen an Fotokalendern auf dem deutschen Markt angeboten – Zum Vergleich: Verglichen zum Vorjahr steigerte sich die Verkaufszahlen von Fotokalendern bei manchen Anbietern über 61%.

Um gemeinsam entstandene Fotos aus dem Urlaub, der letzten Geburtstagsfeierlichkeit, einer romantischen Trauung oder einer Babytaufe neu aufblühen zu lassen, erweist sich ein Kalender mit eigenem Foto als tolle Idee und eine schöne Aufmerksamkeit

Fotokalender werden fachgemäß gefertigt und haben durch die eigenen Abbildungen das Aussehen von einem selbstgemachten Geschenk – und das in ganz und gar handwerklicher Qualität, wie es vor Jahren im Individuellen Druck noch kaum erdenklich war.

Natürlich muss man optimalerweise daran denken, nur hochkarätige Bilder in vorteilhafter Qualität als Kalender mit eigenem Foto drucken zu lassen – ansonsten sind Fotokalender als Geschenk eher unangenehm denn einzigartig.

Durch ein Kalender mit eigenem Foto und eigenen Fotografien macht man seine Digitalfotos unvergänglich und es verspricht auch noch in Jahren Vergnügengroßen Genuss, diese Fotos anzuschauen. Demnach sind neben den schönen Bildern nicht zuletzt immerwährend private Erinnerungen mit einem Kalender mit eigenem Foto verbunden.

Zu Ostern werden Fotokalender besonders gerne verschenkt, da sich die eigenen Erinnerungsfotos neben gebräuchlichen Präsenten absetzen.
Wenn man jedes Jahr frische Fotos verwertet, macht es auch rein gar nichts, alljährlich wiederholt Fotokalender zu verschenken. Im Gegenteil! Der Beschenkte freut sich wiederholt von Herzen, weil nichts passender, wie ein maßgeschneidertes Mitbringsel als Kalender mit eigenem Foto.

Im Netz sind mittlerweile eine große Anzahl an Online-Fotolabors, welche Internetseiten anbieten, auf denen man ein Kalender mit eigenem Foto überaus leicht zusammenstellen lässt. Gängige Anbieter sind zum Beispiel Postertaxi, PosterXXL, oder Bilderdienste.

Bezüglich der Preisstrukturen unterscheiden sich die verschiedenen Anbieter z. T. erheblich, deshalb erweist es sich als gewieft, einen Vergleich wie auf dieser Website anzuschauen, um nicht zu viel auszugeben. Denn man kann ohne weiteres bis zu 8 Euro beim bestellen von Fotokalender sparen, wenn Sie das richtige Internetportal wählen. Auch auch die Preise für den Versand unterscheiden sich fühlbar – von erwähnenswerten 2,89EUR hin zu stattlichen 6,89 EUR gehen die Preisstrukturen unter den diversen Kalender mit eigenem Foto-Herstellern.

Die Klasse stellt sich bei den oben genannten Portalen zwar als durchweg in Ordnung heraus, aber natürlich bestehen Differenzen in Drucktechnologie und der -beschaffenheit. Deshalb ist es praktisch, vor dem Kauf von einem Kalender mit eigenem Foto im Netz nach Rezensionen jener Fotokalender eines entsprechenden Herstellers zu stöbern, um ein böses Erwachen zu vermeiden.